Herzlich Willkommen!

Wichtig Information zum Schülertransport:

Zur Zeit gibt es immer wieder Probleme beim Schülertransport. 

Wir sind nicht für den Schülertransport zuständig. Hier liegt die Zuständigkeit bei der Kreisverwaltung, die wiederum die RMV (Rhein-Mosel- Verkehrsgesellschaft) beauftragt, sich um die Vergabe der Busfahrten zu kümmern. Zur Zeit sind mehrere Busunternehmen wie Griesar, Orthen, Fribus, etc. beauftragt den Schülertransport durchzuführen. Diese vielen Zuständigkeiten und der stockende Informationsfluss macht es uns nur mit viel Zeitaufwand möglich herauszufinden, ob ein Bus verspätet oder gar nicht fährt! 

Daher bitte ich Sie/euch um Verständnis und empfehle Ihnen einen Kontakt mit Herrn Beck von der Kreisverwaltung oder Herr Behrens von der RMV herzustellen, um Ihre/eure Beschwerden direkt vorzutragen.

Aufgrund der gehäuft vorkommenden Problemen beim Bustransport bitte ich Sie, liebe Eltern und euch liebe Schüler folgende Verhaltensweisen beim Fahren mit dem Schulbus zu beachten. 

Als Grundsatz für Wartezeiten, die Schüler in Kauf nehmen sollten, um auf den Bus zu warten gilt:

 

  • Im Winter (nach den Herbstferien bis zu den Osterferien): 20 Minuten
  • Im Sommer (nach den Osterferien bis zu den Herbstferien): 30 Minuten

Kommt der Bus in dieser Zeit nicht, gehen die Schüler auf direktem Weg nach Hause und informieren ihre Eltern, um zu beraten, ob sie auf einem anderen Weg zur Schule gebracht werden können. Die Eltern wiederum informieren die Schule, ob das Kind zur Schule kommen kann. Die Entscheidung, wie und ob ein Kind zur Schule gehen kann, treffen stets die Eltern und nicht die Schüler oder die Schule!

Bitte beachten Sie, dass im Falle eines Fernbleiben Ihres Kindes auch eine schriftliche Entschuldigung bis spätestens am 3.Tag nach Wiederkehr der Abwesenheit erfolgen muss.




Der gesamten Schulgemeinschaft der Theodor-Heuss-Realschule plus Wirges wünsche ich ein erfolgreiches Schuljahr 2019/2020

Euer/ Ihr

Rektor Kai Liebe




 





Aktuelle Bilder unserer Veranstaltungen aus dem dritten Quartal des Schuljahres 18/19 (März-April)


Obere Reihe: Präsentation des Betriebspraktikum Klassen 9.3 und 9.4, Computerübergabe im Landesamt für Vermessung in Westerburg, Aktive SchülerInnen unterstützen die Lehrer-AG Schulverschönerung